Mieterabrechnung

 

Mit der TIBOS Abrechnung haben Sie Ihre Mietbuchführung im Griff: von der An- und Restzahlungsabrechnung mit frei definierbaren Anteilen und Zahlungszielen über die Zahlungsüberwachung bis zur Kostenstellenabrechnung. Außerdem verwaltet TIBOS feste Gebühren, wie Kurtaxe oder Reinigung, bietet automatische oder manuelle Nebenkostenerfassung und ermöglicht flexible Rechnungsstellung von der Buchung bis zur Abreise.

 

·            An- und Restzahlungsüberwachung

·            definierbare Zahlungsziele für An- und Restzahlung ab Buchung und/oder vor Anreise

·            Manuelle Kostenerfassung

·            Rechnungsstellung mit frei gestaltbaren Rechnungsformularen über den kompletten Betrag oder Teilbeträge

·            Mehrfachdruck von Rechnungsfor­mularen auch nach Abreise möglich

·            Monats-, Quartals-, oder Jahres­abschluss

·            Kurtaxenabrechnung mit eigener Sai­sontabelle/ Personenkategorie/ Objekt

·            OP-Überwachung

·            Voucher- Abrechnung (bei Verwendung des Gruppenreisemoduls)

·            Automatische Kostenerfassung für ge­buchte Leistungen, z.B. pro Gast, Tag, Objekt, Buchung und Kombinationen daraus

·            Mahnlisten für An- und Restzahlung pro Tag/Woche/Monat oder beliebigen Zeitraum

·            mit TIBOS-Banking schnell und sicher Mietzahlungseingänge automatisch verbuchen

·           mit TIBOS-BZ bequem fällige Beträge per Lastschrift einziehen (z. B. bei Dauercampern, Pachtverträgen)


Die Abrechnungsfunktion liefert die Daten für die Buchführung. Die Auswertung der berechneten Leistungen und Einnahmen kann über die Listen (s. Kapitel Listen) erfolgen.


Zählerstandsverwaltung

 

Beim Aufenthalt des Gastes fallen Betriebskosten an, wie Strom, Gas, Wasser, Telefon.

Mit der Zählerstandsverwaltung ermöglicht TIBOS einen Überblick über Ihre laufenden Kosten. Die Zähler sind frei konfigurierbar, ebenso die Einheiten und die Kosten pro Einheit. Sie können kostenpflichtige Zählereinheiten, z.B. Telefon dem Gast oder auch dem Eigentümer berechnen, oder andere nur für die Verwaltung registrieren. Das hat den Vorteil, dass "verschwenderische" Gäste erkannt und als solche in der Adresskartei gekennzeichnet werden können.

Mit der Warngrenze erkennen Sie schon bei der Eingabe der Zählerstände, ob ein Ablesefehler vorliegt.


·          frei konfigurierbare Zähler

·          frei konfigurierbare Einheiten

·          Warngrenzen festlegbar

·          kostenpflichtige Einheiten werden automatisch berechnet und können dem Gast oder dem Eigentümer in Rechnung gestellt werden

 

An der Rezeption

 

Wenn Sie, sei es in einem Hotelbetrieb oder einem Ferienpark, eine Rezeption mit Check In und Out haben, stellt Ihnen TIBOS standardmäßig viele nützliche Hilfsmittel zur Verfügung. Die größte Besonderheit besteht darin, dass TIBOS, als einziges System seiner Art, über die Wahlfunktion des automatischen Check-In/-Out verfügt, die den manuellen Tagesabschluss unnötig macht.

 

Als hilfreiches Arbeitsmittel für die Rezeption dient das bewährte Reservierungsbuch, gestaltet wie das klassische Vorbild aus Papier. Es ermöglicht tagesgenauen Überblick über das aktuelle und zukünftige Reservierungsgeschehen und dient, wie sein Original, auf Wunsch zum Check-In und -Out der Gäste von Hand.

 

Die gleichzeitig frei wählbare Überwachung des Reinigungsstatus der einzelnen Objekte dient zur weiteren Sicherheit im Umgang mit dem Gast (wer checkt schon gerne in ein ungereinigtes Objekt ein).

 

Check-In

 

Mit TIBOS ist das Check-In so einfach wie das "Abhaken" in einem Reservierungsbuch. Sie klicken einfach den Namen des Gastes an, und drücken auf den Check-In Button. Schneller und einfacher kann das Einchecken nicht sein - und dennoch erstaunlich leistungsfähig:

 

  • Gäste können nachträglich oder vorzeitig eingecheckt werden, auch bei Gruppen­buchungen.
  • Check-In mit und ohne Namensangabe
  • Vorzeitiges Check-In (Gast reist früher an)
  • Nachträgliches Check-In (Gast reist später an)
  • Nachträgliche Namensänderung
  • Check-In von 2 Personen auf 1 Objekt mit getrennter Rechnung (Halbierung des Rechnungsbetrages)
  • Check-In für Gruppen über Gruppenfunktion
  • Kontrolle des Reinigungsstatus beim Check-In

Rechnungspostenerfassung

Am Ferienort anfallende Nebenkosten, z. B. für Kfz-Stellplätze, Fahrradverleih oder Benutzung von Schwimmbad oder Sauna werden dort einfach aufgebucht.

       Angefallene Rechnungsposten können direkt mit frei gestaltbaren

       Rechnungsformularen mit dem Gast abgerechnet werden, oder nach der

       Abreise des Gastes mit der Vermittleragentur.

Check-Out

 

Ebenso einfach wie das Check-In ist das Auschecken der Gäste. Es reicht ein Druck auf den Check-Out Button, und der Gast ist ausgecheckt.

Gäste können jederzeit ausgecheckt werden, sogar am Tag der Anreise. Offene Beträge werden automatisch berechnet und angezeigt. Für den Gast können jederzeit, auch nach Abreise, eine oder mehrere Rechnungen, gedruckt werden, wahlweise komplett, oder für einzelne Posten/Teilbeträge.

Check-Out wahlweise mit oder ohne Reinigungsüberwachung.